Verlaufsbericht

Bitte füllen Sie den Verlaufsbericht so aus wie im folgenden Abschnitt beispielhaft beschrieben.

Anweisung und Beispiele zum Ausfüllen des Verlaufs-Berichtes

  1. welches Arzneimittel wurde eingenommen und in welcher Potenz? Wann zuletzt?
    (fügen Sie Datum und Grund der Wiederholungen des AM in kurzen Worten hinzu)
    Beispiel:
    Pulsatilla C200 am 5.5., Puls. C200 wdh. am 15.6. weil Traurigkeit, Arthritis, Müdigkeit und Kopfschmerzen, am 12.6. begonnen
  2. welche Veränderungen wurden bemerkt?
    1. anfängliche Verschlechterung (wann und in welchem Prozentsatz)
      Beispiel:
      Arthritis, Müdigkeit und Traurigkeit 15–20% schlechter, 2 Tage nach jeder Gabe
    2. Symptome, die besser wurden (wann und in welchem Prozentsatz)
      Beispiel:
      Arthritis: nach der anfänglichen Verschlechterung wurde es langsam besser, bis vor einer Woche 70% besser, jetzt nur noch 30% besser
      Traurigkeit: viel weniger, 80%, fühlte mich fröhlicher kurz nach der 1.Gabe, bis vor einer Woche, jetzt nur noch 40%
      Energie: war besser von 3 bis 8, jetzt runter auf 6 seit einer Woche
      Kopfschmerzen: hatte nur 1x Kopfschmerzen seit Pulsatilla vor 10 Wochen (normal 1x wöchentl.)
      Schlaf: tiefer seit Puls. Bis vor 1 Woche
      Verlangen nach Gebäck war weniger bis vor 1 Woche
    3. Symptome, die schlechter wurden
      (seit wann und zu welchem Prozentsatz)
      Beispiel:
      Ekzem 20% schlechter seit der 1. AM-Gabe, jetzt gleichbleibend
      Fühle mich nachts im Bett wärmer
    4. Symptome, die sich nicht verändert haben
      Beispiel:
      Fingernägelkauen
      Zähneknirschen im Schlaf
    5. neuer Stress oder neue Symptome?
      Wann traten sie auf? Bitte vermerken Sie, wann die neuen Symptome überhaupt das erste Mal auftraten. Ist es ein Wiederauftreten?
      Beispiel:
      In der letzten Woche war ich müder als sonst, weil meine Mutter krank wurde und ich sie rund um die Uhr versorgen musste.
      Neu: durstig auf eiskaltes Wasser (ungewöhnlich), es tauchte langsam nach Puls. auf.
      Verlangen nach gewürzten Speisen in den letzten 4 – 5 Wochen.

homoeopathie/verlaufsbericht-hilfe.txt · Zuletzt geändert: 2011/09/21 22:04 von constabel